Sikrobeninvasion

anfangs unerklärliches, unkontrolliertes Vermehren der Sikroben (zunächst „Ätzer“ genannt) von Hellersdorf aus, mit der Folge der Zerstörung des gesamten bisherigen Berlins durch Sikrobierung

Da auch der Charakter der Sikroben nicht erklärbar war, verstanden einige Menschen diesen Vorgang als „Invasion“.

Advertisements